Freunden vom Blog erzählen?

Ich habe öfter schon Blogs geschrieben und dann irgendwann wieder ruhen lassen. Ich kenne die Adressen der alten Blogs schon garnicht mehr bzw. deren Passwörter um mich einzuloggen. Einen Blog schrieb ich auf Japanisch, einen anderen zum Thema Programmieren (kkaammee.blogspot.com). Dies ist ein neuer Blog und ein neuer Versuch langfristig zu schreiben. Ich liebe es zu schreiben und möchte mit dem Blog meinen Schreibstil verbessern. Weiterhin möchte ich mich mit euch über verschiedene Themen austauschen und immer tiefer in die Materie graben. Übung macht den Meister. – Die Frage die sich stellt: Soll ich Bekannten und Freunden von diesem Blog erzählen? Das wäre förderlich für den Austausch darüber. Ein großer Nachteil bei der Veröffentlichung unter Freunden ist die einsetzende Selbstzensur. Doch je älter ich werde, desto unabhängiger und freier schreibe ich. Blöd ist nur, wenn mich der eigene Chef dann mal über ADS anspricht. Doch wie sollte er mich finden, wenn ich keine Namen veröffentliche und Kollegen nichts davon erzähle? Ich werde also vereinzelt Freunde zu meinem Blog einladen.

Advertisements

About steffensteffensteffen

Ich bin Zen-Buddhist und habe hunderte Hobbies. :) https://nebelnurnebel.wordpress.com/

2 responses to “Freunden vom Blog erzählen?”

  1. erik says :

    Pseudonyme sind die Lösung! Wer verwendet denn schon seinen vollen echten Namen im Internet?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: